Blogverzeichnis

24.01.13

Die letzten Tage zusammengefasst

Ich bin heute wieder in Killarney angekommen, und habe endlich wieder Internet.
Die letzten Tage war ich kommplett ohne W-Lan und daher auch ohne Internet um euch wissen zu lassen was ich treibe. Ich bin also nach Cahersiveen getrampt was auch ganz gut funktioniert hatte. Dort habe ich einige Tage auf dem eigentlich geschlossenen Campingplatz gezeltet, oder eher gesagt das Zelt zwar auf gebaut durfte dann jedoch im Aufenthaltsraum von dem Camping Platz schlafen.
Und ich habe es geschaffte Bilder zu machen, da ich ja natürlich meine neu erworbene Mini Aktioncam dabei hatte. Hier also erst einmal die Eindrücke von Cahersiveen und Umgebung, leider ist die Bildauflösung nicht die Beste für Fotos,da die Cam ja eigentlich für Videos gedacht ist...sorry dafür.





















Auch wenn die auflösung nicht die schönste ist, so finde ich persönlich die Bilder gelungen.
Lasst doch gerne einmal ein Kommentar da wie euch die Bilder gefallen, und was vieleicht noch an diesem Blog geändert werden könnte. Leider hatte bereits in Cahersiveen die Batterie meines Lappis schlapp gemacht, wodurch ich von Rest des Ring of Kerry keine Bilder machen konnte, dies wird jedoch im Sommer nach geholt. Im Sommer werde ich dann den Kerryway, also den Wanderweg entlang laufen und dabei brav Buch führen, werde aber bis dahin noch versuchen auf zu rüsten, damit ich den Weg auch wirklich schaffe.

Als ich dann endlich nach Kenmare getrampt bin habe ich dort wie so oft Strassenmusik gemacht und eine Nacht in der Wildnis gecampt. Am nächsten Morgen...also heute wollte ich mir dann ein neues paar Schuhe kaufen, da meine mehr als ausgedient haben. 2 Stunden Strassenmusik und mit 15 euro bewaffnet bin ich dann in den nächsten Schuhladen den ich gefunden habe. Nachdem ich einen Mitarbeiter, der sich später als Inhaber des geschäfts herrausstellte um Hilfe gebeten habe und auch tatsache gute Schuhe gefunden habe kam die große Überraschung.
Er schenkte mir die Schuhe und entsorgte meine alten, er musste wohl mitleid mit mir gehabt haben als er meine völlig durchgelaufenen, durchlöcherten und halb Sohle abfallenden Schuhe gesehen hat. Ich muss jedoch anmerken das diese Schuhe mehr als 1 Jahr mit mir on the Road waren und auch einige ungemütliche Pfade aushalten mussten, sie hatten es also auch definitiv verdient die letzte Ruhe an zu treten.

Morgen werde ich dann wieder hier in Killarney wo ich mit 1 Lift hingekommen bin Stassenmusk machen und dann werde ich entscheiden ob ich Morgen oder erst am Montag in Richtung Cork aufbreche.

Meinem Videoblog werde ich die nächsten Tage aktuallisieren, bzw die eine neue Sendung für Hitchi TV, denn heute werde ich mir ersteinmal die nächsten Routen zusammenplanen, damit ich nicht ganz planlos durch die gegend renne.
Ich habe, bevor ich es vergesse, im Railway Hostel eingecheckt um mal auch andere Hostels kennen zu lernen auf meinen reisen.

So das war erst einmal von mir.
Ich melde mich die Tage ( hoffentlich Morgen ) mit meinen neussten Erlebnissen wieder.
Euer Weltenbummler Ronny

Keine Kommentare:

Kommentar posten