Blogverzeichnis

15.01.13

Killarney im Regen

Was für ein Wetter...seit Mittag ist es nur am Regnen, ich konnte jedoch zumindestens das Geld für mein Hostel zusammenspielen. Jedoch kamen dann auch 3 andere Strassenmusiker oder besser gesagt 2.
Ich glaube nicht das der eine es wirklich freiwillig gemacht hat, es war ein 12 Jähriges Kind was nicht wirklich so aussah als hätte es Spaß dabei gehabt. Immer unter dem Strengen Blick seines Vaters, soetwas muss doch nicht sein.
Ich meine Okay wenn der Vater nur aufpassen würde das dem Kind nichts passiert, aber für mich sah es eher so aus das der Vater schaut das sein Kind einen vernünftigen "Job" macht und das Kind das Geld für den Vater erspielt. Aber wie dem auch sei, ich habe dann auch recht schnell das Feld geräumt da mir der anfangende Regen eh einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Im Regen Geld verdienen...war nicht wirklich möglich da kaum noch Menschen da waren. Da musste ich dann auch wieder an das Kind denken, ich ging zurück um zu schauen ob er noch spielt. Und er spielte im Regen...bekleidet mit einem T-Shirt, er tat mir leid. Ich habe ihm dann 2 € in sein Hut geworfen in der hoffnung das das Geld für ihn ist, auch wenn ich nicht wirklich daran glaube.

Am Nachmittag bin ich dann in den Killarney Nationalpark gegangen um meine Folge für Hitchi TV zu drehen, oder eher gesagt den Teil vom Nationalpark. Trotz Regen habe ich es doch irgendwie genossen, auch wenn ich später froh war wieder im warmen zu sein.
 Morgen geht es dann nach dem ich Strassenmusik gemacht habbe wieder weiter in Richtung Ring of Kerry, und ich hoffe ich erreiche Cahersiveen dann noch am gleichen Abend.

Das Vido wird momentan gerade auf Youtube hoch geladen und kann dann unter http://youtu.be/hHGM7aTXnVY gefunden werden.

Das bis dahin ich wünsche euch eine gute Nacht und bis die Tage dann wieder

Keine Kommentare:

Kommentar posten